Reiten & Yoga auf Sizilien

Dies ist ein Retreat zum Entschleunigen und um das pralle Leben zu geniessen - denn niemand kann das besser als die Sizilianer. Eine Woche voller Abendteuer und Erlebnisse wartet auf dich! Nach deiner Ankunft in Palermo machen wir uns auf nach Prizzi in’s Landesinnere, vorbei an goldenen Felder, verschlafenen Dörfer und bizzaren Felsformationen. Unsere Azienda wo wir wohnen und die Pferde untergebracht sind ist ein für Traum für Naturliebhaber. Von dort aus erkunden wir die umliegenden Döfer und Sehenswürdigkeiten mit den Pferden, lernen die sizilanische Kultur und Küche kennen und entspannen uns draussen neben den Pferdenkoppeln beim Yoga. Ein Retreat, der alle Sinne anspricht und dich alles andere vergessen lässt.


DATUM


6.–13. Juni 2020

Samstag–Samstag
8 Tage / 7 Nächte

REITEN & YOGA


Sicheres Reiten in allen drei Gangarten erforderlich.

Alle Yoga-Level
(Grundkenntnisse sind von Vorteil).

PREIS


10 PLÄTZE

10 freie Plätze

ANMELDUNG

Anmelden kannst du dich mithilfe des Anmeldeformulars am Ende dieser Seite.

Bei Fragen hilft dir Catherine gerne weiter.

1906 Sizilien Selektion 64.jpeg

“Mein Herz und mein Gemüt sind prall voll

mit wunderschönen Erinnerungen an unser Wanderreiten & Yoga Retreat, meine Seele gerührt von der einmaligen Landschaft, den Pferden und den Begegnungen. Ich bin tief dankbar dafür, und blendend erholt in die neue Woche gepurzelt.”


Programm

Samstag

Deine Auszeit kann beginnen! Wir treffen uns am Abend für ein erstes gemeinsames Abendessen in Palermo, lernen uns kennen und lassen den Zauber der Hauptstadt Sizilien’s auf uns wirken. Inspiriert von der buten und lebhaften Stadt und etwas müde von der Reise fallen wir in unsere Betten und können den Morgen kaum erwarten.

Individuelle Anreise
19:00 Uhr – Willkommen & gemeinsames Nachtessen


Sonntag

Los geht’s! Nach einem italienischen Frühstück geht’s ab auf’s Land. Wir lassen Palermo hinter uns, die Landschaft ändert sich praktisch jede Viertelstunde, du kommst schon auf der Fahrt in einen meditativen Fluss, lässt Hektik und Alltag hinter dir. Wenn wir 90 Minuten später auf der Azienda in Prizzi ankommen hast du das Gefühl, nach Hause zu kommen: der warme Empfang der Gastgeber, das gemütliche Haus, die gute Energie und etwas weiter enfernt, das Schnauben der Pferde. Nach einer Führung auf dem Hof und der Zimmververteilung lassen wir uns das traditionellen Mittagessen schmecken. Nun ist eine Siesta angesagt, bevor es dann später am Nachmittag mit der ersten Yogalektion weiter geht. Anschliessend geniessen wir unser gemeinsames Abendessen draussen im Freien und lassen den Tag mit einem Blick in den Sternenhimmel gemütlich ausklingen...

8 Uhr – Frühstück
9:30 Uhr – Fahrt nach Prizzi
11:30 Uhr – Ankunft Prizzi / Hofführung
13:00 Uhr – Mittagessen / Siest
17:00 Uhr – Yoga
20:00 Uhr – Nachtessen

Montag

Die Vögel zwitschern, du gähnst, streckst dich und freust dich auf den ersten Ritt. Nach dem Frühstück geht es los, wir lernen die Pferde kennen und steigen in den Sattel. Über einen sanften Anstieg geht es hoch auf die umliegenden Hügel wo du dich eine atemberaubende Aussicht erwartet. Durch Wälder und entland von einem Fluss gelangen wir zu einem Wasserfall, eine wohlverdiente Abkühlung! Während Francesca das Picknick vorbereitet strecken wir uns auf der Yogamatte. Denn nur schon eine kürzere Yogasequenz hilft, Muskelkater und anderen Schmerzen vorzubeugen und dem Körper die nötige Entspannung zu liefern. Nach dem Essen und der obligatorischen Siesta geht es auf einem anderen Weg zurück zur Azienda. Zurück auf dem Hof versorgen wir die Pferde, und freuen uns auf das Abendessen und einen entspannten Abend.

8:00 – Frühstück
9:00 Uhr – Treffpunkt bei den Pferden
10:00 Uhr – Start Tagesritt / Yoga am Mittag
17:00 Uhr – Rückkehr Tagesritt
20:00 Uhr – Nachtessen

Dienstag

Raus aus den Federn, ab auf die Yogamatte. Draussen neben der Pferdekoppel begrüssen wir die Sonne, fliessen durch stärkende Vinyasas, spüren die Energie der Insel, tanken Prana mit Atemübungen und freuen uns anschliessend über den liebevoll zubereiteten Brunch. Heute reiten wir nach Palazzo Adriano (Nuovo Cinema Paradiso wurde hier gedreht), ein sizilianisches Dorf wie aus dem Bilderbuch. Die Zeit scheint irgendwann stehen geblieben zu sein, alle haben Zeit, das Leben findet auf der Strasse statt. In den Cafeterie, wird noch echter Kaffee serviert, und genau in so eine setzen wir uns, beobachten das Treiben und gönnen uns ein Eis oder ein Granita. Sizilien entschleunigt, macht Lust das Leben zu geniessen. Der Alltag rück in Weite ferne, was zählt ist das Hier-und-Jetzt, das Zusammensein mit der Gruppe, die Pferden, und das gemeinsame Erleben von all dem.

8:30–10:00 Uhr – Yoga
10:30 Uhr – Brunch
12:00 Uhr – Treffpunkt bei den Pferden
13:00 Uhr – Start Halbtagesritt
18:00 Uhr – Rückkehr Halbtagesritt
20:00 Uhr – Nachtessen


Mittwoch

Heute geht es los auf die Zweitagestour nach Corleone (ja, dieses Corleone. Für alle “Der Pate” Fans, die Szene als Michael auf Sizilien im Exil ist wurde nicht dort gedreht). Nach einem starken italienischen Kaffe und dem Früstück geht’s lost zu den Pferden. In der Zwischenzeit seid ihr bereits ein eingespieltes Team und schon bald kann es losgehen! Vielleicht sehen wir heute sogar die Freibergerherde, die frei in der näheren Umgebung vor sich in zieht und jeweils im Herbst zur Kontrolle zur Azienda geholt wird. Gegen Mittag legen wir eine Pause ein und praktizieren Yoga vor dem Picknick. Bald schon geht’s wieder los, denn wir haben noch einiges an Weg vor uns bis zu unserem Agritourismo. Dort angekommen geht’s auch gleich schon weiter nach Corleone, denn eine Kultur Tour muss einfach sein. Bei diesem Namen gibt es wohl kaum jemanden der nicht an die Mafia denkt. Und genau darüber erzählt uns xx. Zurück auf unserem idyllischen Agritourismo geniessen wir die entspannte Stimmung und das leckere Abendessen, bei Grillengezirpe und Kerzenlicht.

8:00 – Frühstück
9:00 Uhr – Treffpunkt bei den Pferden
10:00 Uhr – Start Zweitagesritt / Yoga am Mittag
16:00 Uhr – Ankunft Agritourismo
17:00 Uhr – Kultur Tour in Corleone
20:00 Uhr – Nachtessen


Donnerstag

Heute ist unser letzter Tag im Sattel. Nach einem Frühstück mit Sicht auf die umliegende Landschaft holen wir unsere Pferde von der Weide und geniessen noch einmal so richtig den Ritt zurück nach Prizzi. Das Yoga am Mittag hilft, dass der Muskelkater sich nicht zu weit ausbreitet und die tolle Erfahrung Zeit hat, sinken zu dürfen. Erholt und entspannt kommen wir am Abend zurück, vorsorgen unsere Pferde und verabschieden uns von diesen. Ein letztes Abendessen, der Austausch von Erlebnissen und Geschichten der letzten Tage und ein Gefühl, wie es Goethe nach seiner Italienreise so schön formuliert hat: “Dass ich Sizilien gesehen habe, ist mir ein unzerstörlicher Schatz auf mein ganzes Leben.”

8:00 – Frühstück
9:00 Uhr – Treffpunkt bei den Pferden
10:00 Uhr – Start Zweitagesritt / Yoga am Mittag
17:00 Uhr – Ankunft Prizzi
20:00 Uhr – Nachtessen

Freitag

Nothing gold can stay. Es ist Zeit, dass wir uns von der Azienda verabschieden, von den Pferden, dem schönen Leben auf dem Land. Denn heute geht es zurück nach Palermo. Aber erst nach einem letzten Vinyasa Flow unter freiem Himmel und dem leckeren Brunch von Francesca. Nach einem kurzen Stop in Marineo, wo es anscheinend das beste Eis der Insel gibt, hat uns die Metropole Palermo wieder. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung, du hast Zeit, dich treiben zu lassen, shoppen zu gehen oder eines der vielen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Und am Abend treffen wir uns für ein letztes gemeinsames Abendessen.

8:30–10:00 Uhr – Yoga
10:30 Uhr – Brunch
12:00 Uhr – Fahrt nach Palermo
14:00 Uhr – Ankunft Palermo
Nachmittag zur freien Verfügung
20:00 Uhr – gemeinsames Nachtessen


Samstag

Je nach dem wann dein Flug zurück nach Hause geht hast du noch etwas Zeit in der Stadt oder machst dich nach dem Früstück direkt auf zum Flughafen. Was bleibt, sind die geknüpften Bande, die einmaligen Erlebnisse und Erfahrungen sowie das Nachschwingen der magischen Energie von Sizilien und des Gefühls, alles andere zu vergessen und im Hier und Jetzt zu sein.

Frühstück
Individuelle Abreise



Reiten

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Was gibt es Schöneres, als Sizilien vom Sattel aus zu erkunden? Im Retreat inbegriffen sind ein bis drei zweieinhalbstündige Nachmittagsausritte unweit unserer Finca. Du entscheidest, wie oft du reitest oder wanderst. Um an den Ausritten teilnehmen zu können, musst du sattelfest und sicher in allen Gangarten sein. Wir reiten ausgeglichene Pferde, die sehr gut behandelt werden. Da aber über grössere Strecken getrabt und galoppiert wird, ist es wichtig, dass du dies gut beherrschst. Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Reitkenntnisse ausreichen, schreibe mir doch einfach eine Mail, dann schauen wir uns das gemeinsam an.

Das Maximalgewicht für ReiterInnen liegt bei 90kg.


1906 Sizilien Selektion 57.jpeg

Yoga

Die Yogastunden während des Retreats werden an das Level und die Wünsche der Gruppe angepasst. Catherine legt besonderen Wert auf sicheres Praktizieren, korrekte Ausrichtung sowie die Vermittlung eines ganzheitlichen Yogastils. Ihr Unterricht basiert auf langjähriger Erfahrung in Yoga, Shiatsu und integrativer Körperpsychotherapie und kann am ehesten als eine Verbindung von Hatha und Flow beschrieben werden. Du hast immer genügend Zeit, eine korrekte Haltung einzunehmen und die Positionen wirken zu lassen, bleibst aber gleichzeitig im Fluss und mit deiner Atmung verbunden. Pranayama- und Meditationstechniken runden die Einheiten ab. Catherines Stunden sind geprägt von Herzlichkeit, Lebensfreude sowie einem tiefen Verständnis und grosser Wertschätzung der Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Yogamatten sowie Blöcke und Gürtel stehen zur Verfügung.

 

Level

Egal, ob du AnfängerIn oder erfahrener Yogi bist – die Yogastunden richten sich an verschiedene Level und die geringe Gruppengröße erlaubt ein individuelles Eingehen auf deine Bedürfnisse. Grundkenntnisse sind allerdings von Vorteil. Falls du also noch keinerlei Erfahrung mit Yoga gemacht hast, besuchst du vor dem Retreat am besten ein paar Unterrichtsstunden, um die Grundlagen zu erlernen, oder du nimmst an einem Anfängerkurs in deiner Nähe teil. 


Unterkunft & Essen

Palermo

In Palermo wohnen wir im xy.

Prizzi

Corleone

Wir wohnen zwischen Feigen- und Olivenbäumen, ruhig gelegen in der 400 Jahre alten Finca Can Sopas. Diese wurde liebevoll renoviert, wobei der alte Charme erhalten blieb. Die Zimmer sind rustikal und haben meistens eine geteilte Dusche. Außerdem gibt es eine gemeinsame Küche, in der du dich aufhalten und dir einen Tee kochen kannst, eine wunderschöne Yoga-Shala, in der du gerne auch neben den regulären Stunden Yoga üben oder meditieren darfst, und einen wild-romantischen Garten mit einem biologischen Salzwasser-Pool. Die Finca liegt im Norden, zwischen den Dörfern Sant Lorenzo und Sant Miguel.

Tom van Ineveld wird uns kulinarisch verwöhnen. Das Essen steht jeden Tag unter einem anderen Motto, ist abwechslungsreich, gesund und vegetarisch. Gerne gehen wir auf deine persönlichen Essenswünsche ein, sofern dies möglich ist (diese müssen wir allerdings vor dem Retreat kennen).


Transport & Mietauto

Wir empfehlen dir, für deine Zeit auf Ibiza ein Auto zu mieten. Öffentliche Verkehrsmittel stehen kaum zur Verfügung und Taxis sind sehr teuer. Insbesondere Fahrgemeinschaften haben sich in der Vergangenheit bewährt. So könnt ihr euch die Automiete teilen und seid mobil, könnt eigenständig Strände, den Hippiemarkt oder Ibiza Stadt besuchen.


Zimmer & Preise 2019

Doppelzimmer
Es gibt zwei Doppelzimmer (Einzelbetten) mit geteilter Dusche und geteiltem WC.

1240 CHF / Person

Doppelzimmer
Es gibt ein Doppelzimmer (Einzelbetten) mit eigener Dusche und eigenem WC.

1300 CHF / Person

Einzelzimmer
Es gibt drei Einzelzimmer mit geteilter Dusche und geteiltem WC.

1350 CHF / Person

Studio
Das Studio besteht aus einem grossen, hellen Raum mit drei Einzelbetten und einem eigenen Badezimmer (Dusche und WC).

1240 CHF / Person bei 3er Belegung
1310CHF / Person bei Doppelbelegung

Turmzimmer
Das Turmzimmer hat ein französisches Bett (ideal für ein Paar, gute Freundinnen oder zur Einzelnutzung) und eine eigene Dusche sowie ein eigenes WC.

1490 CHF / Person bei Doppelbelegung
1280 CHF / Person bei Einzelnutzung

Preise inkl. MWSt.


 

Nicht im Preis inbegriffen sind:
- Flug nach und von Ibiza
- Mietauto
- Transfer zu und von der Finca (ca. 40E)
- 1x Abendessen im trendigen Restaurant La Paloma
- Getränke auswärts
- Massagen
- Zusatznächte bei früherer An- oder späterer Abreise 

Im Preis inbegriffen sind:
- 4x 1.5-2 Stunden Yoga am Morgen
- am Montag, Dienstag und Donnerstag wählst du zwischen einem zweistündigen geführten Ausritt oder einer zwei- bis vierstündigen geführten Wanderung
- 5x Übernachtung in deiner Zimmerkategorie
- 5x reichhaltiger Brunch (vegetarisch)
- 4x 3-Gänge-Abendessen auf der Finca (vegetarisch)
- Tee und Früchte (ganztags)
- Reiseplanung und Buchung, bitte kontaktiere mich hierfür per Email

In meinen Retreats ist es mir wichtig, dass du dich rundum wohl fühlst. Ich berate dich daher gerne bei deiner Buchung, bei Spezialwünschen, persönlichen Themen etc. Bitte melde dich hierfür einfach per Email bei mir.

Einzelzimmer

Einzelzimmer

Einzelzimmer

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Doppelzimmer

Doppelzimmer

Doppelzimmer

Turmzimmer

Turmzimmer

Balkon Turmzimmer

Balkon Turmzimmer

Studio

Studio

Studio

Studio


Leitung

Catherine ist zertifizierte Yoga Alliance RYT 500-Lehrerin und Körpertherapeutin. Sie praktiziert seit 2000 Yoga, ist seit 2011 zertifizierte Yogalehrerin und führt seit 2013 regelmässig Retreats im In- und Ausland durch. Ihre Liebe zu Pferden ist so alt wie sie selber und der Umgang mit diesen wunderschönen Tieren ist Teil ihres Lebens. Sie liebt es, ihre Leidenschaft für Reiten und Yoga weiterzugeben, und legt bei ihrer Arbeit besonderen Wert auf die persönlichen Bedürfnisse und Entwicklungsmöglichkeiten der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Reisen, die Natur und das Entdecken spezieller Orte erfüllen Catherine mit großer Begeisterung. Für sie muss die "Energie" an einem Ort stimmen. Die Finca Can Sopas und ihre Umgebung sind zwei dieser stimmungsvollen Juwelen, in denen alles miteinander harmoniert und es sich bestens ausspannen lässt.

Mehr über Catherine erfährst du auf: www.catherinelippuner.com.


Anmeldung & Konditionen

Solltest Du in drei Tage nach deiner Anmeldung keine Email von uns erhalten haben, dann überprüfe bitte Deinen Spam-Ordner.

Bei Fragen hilft dir Catherine gerne weiter.

Dein Platz im Retreat ist mit einer Anzahlung von 450CHF definitiv für dich reserviert. Dieser Betrag kann bei einer Annulation der Teilnahme nicht mehr zurückerstattet werden. Der Restbetrag ist spätestens zwei Monate vor Beginn des Retreats fällig. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Catherine Lippuner.