Infos zu deinem Wanderreiten & Yoga-Erlebnis über den Suvretta-Pass


Beginn & Ende des Retreats

Wir beginnen den Retreat am Anfangstag um 11:30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen auf der Engadin River Ranch und beenden ihn dort am Abschlusstag um 17:00 Uhr.

 

Anreise mit dem Auto

Die Google-Koordinaten der Engadin River Ranch findest du hier.

Wenn du mit dem Auto anreist, kannst du entweder über den Albulapass, den Flüelapass oder den Julierpass fahren. Die Fahrten über den Albula- und den Flüelapass sind kürzer, über den Julierpass zu fahren, dauert etwas länger. Ob die Pässe befahrbar sind, siehst du hier.

Alternativ kannst du dein Auto auf den Zug verladen und so durch den Vereinatunnel fahren (ca. 35CHF/Weg). Den Fahrplan findest du hier.

Bitte plane genügend Zeit für die Fahrt ein, vor allem wenn du über einen Pass fährst.

 

Anreise mit dem Zug

Wenn du mit dem Zug anreist, kannst du direkt bis nach Madulain fahren. Die Engadin River Ranch, deren Google-Koordinaten du hier findest, befindet sich bloss drei Gehminunten vom Bahnhof entfernt. 

 

Programm

Das genaue Programm des Retreats findest du hier.

 

Packliste

Yogamatten und Hilfsmittel wie Blöcke und Gurte stehen während des Retreats zur Verfügung. Du benötigst lediglich bequeme Kleidung für die Yoga-Einheiten und, wenn du schnell frierst, eine kleine Decke oder ein Tuch für's Savasana.

Wenn du keinen eigenen Reithelm besitzt oder deinen nicht mitnehmen möchtest, stellt dir der Reithof gerne einen zur Verfügung. Falls du keine Reitbekleidung hast, reichen auch bequeme Hosen und gute Schuhe (Trekking-, Wander- oder Turnschuhe mit gutem Profil, da wir auch einen Teil des Weges zu Fuss gehen). Bitte bedenke, dass wir beim Reiten eine Höhe von 2600m erreichen und es dort auch im Sommer deutlich kälter sein kann. Packe daher zusätzlich noch ein paar warme Sachen ein. Und vergiss trotz allem deinen Bikini für das Bad im Hot Pot nicht!

Kurz:

  • bequeme Kleidung für die Yoga-Einheiten

  • Reitbekleidung

  • warme Kleidung

  • gute Schuhe

  • Bikini

  • Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille und evt. etwas, das du auf dem Kopf tragen kannst)

  • Shampoo

Optional:

  • Decke oder Tuch für's Savasana

  • Reithelm

  • persönliche Medikamente

Was wir zur Verfügung stellen und du NICHT mitnehmen musst:

  • Yogamatte, -block & -gurt

  • Satteltasche

  • Reithelm (falls du keinen hast)

  • Reit-Regenmantel

  • Handtuch

  • Fön

Ansonsten brauchst du einfach das, was du an einem verlängerten Wochenende gerne dabei hast.

 

Gepäcktransport

Dein Gepäck (Koffer, Rucksack oder Tasche) wird von uns mit dem Auto transportiert. Da unser Transportplatz limitiert ist, sind wir froh, wenn du nicht all zu viel mitbringst.

Für den Ritt bekommst du eine Satteltasche, in der du alles Wichtige für den Tag verstauen kannst (Picknick, Wasser, warme Kleidung, Sonnenschutz, kleine persönliche Gegenstände).

 

Zusatznacht

Wenn du das Engadin etwas länger geniessen möchtest, kannst du gerne schon früher an- oder später abreisen. Bitte melde dich in diesem Fall bei Mia (mia@reitenundyoga.ch oder 079 945 67 21) und teile ihr mit, wie viele zusätzliche Nächte du (vorne oder hinten) an den Retreat anhängen möchtest.

 

Fragen & Kontakt

Falls du vor dem Retreat Fragen hast, hilft Mia dir gerne per Email (mia@reitenundyoga.ch) oder telefonisch (unter 079 945 67 21) weiter.

Während des Retreats oder kurz davor erreichst du Catherine via 077 428 83 53.